Februar 25, 2024

Automatisch gesteuerte Fahrzeuge. Merkmale und Typen

2 min read
2groendak

Ein AGV ist ein automatisches Transportfahrzeug, das die Aufgaben eines beliebigen Handhabungsgeräts ersetzt, das horizontale Bahnen beschreibt oder sogar eine vertikale Bewegung ausführt.

Sie ist ein immer häufiger anzutreffendes Element in Vertriebs- und Logistikzentren sowie in Produktionszentren und muss von Anfang an bei der Dimensionierung von Vertriebs- und Lagergängen berücksichtigt werden.

Es gibt verschiedene Arten von FTS, je nach Art der Ausrichtung oder Richtung, aber die häufigsten sind die folgenden vier:

Geführte Kabel

Diese zeichnen sich dadurch aus, dass das FTS dem Weg eines unterirdischen Kabels folgt (manchmal kann es auch oberirdisch angebracht sein), das einen induktiven Strom erzeugt. Daher benötigen sie ein erdverlegtes Rohr, das aus einer kleinen, mit Epoxidharz versiegelten Rille besteht.

Optisch geführt

Sie „folgen“ dem Weg eines Klebebandes, das mit Hilfe eines Displays auf dem FTS selbst am Boden befestigt ist.

Lasergesteuerte

Sie werden durch die Emission von Laserstrahlen durch das Fahrzeug gelenkt, die in den feststehenden Spiegeln des Schiffes reflektiert werden. Ein Computer bestimmt die Position des Fahrzeugs und zeigt den Weg an, dem es folgen soll.

Magnetisch

Sie folgen einem Programm, das sie dazu bringt, sich auf einer Reihe von im Boden vergrabenen Magneten aufzuspüren und neu zu positionieren.

Laser sind die modernsten, aber sie kosten etwas mehr als andere Lösungen, obwohl der Markt die Preise tendenziell anpasst. Sie eignen sich am besten für Prozesse, die eine hohe Flexibilität erfordern. Sie verfügen über einen Laserstrahl, der auf die verschiedenen Reflektoren oder „Spiegel“ im Schaltkreis wirkt, die mit der Computerhardware des Systems verbunden sind.

Die Einfallswinkel und Abstände zu den verschiedenen Reflektoren bestimmen die Position des Fahrzeugs zu jedem Zeitpunkt. Es ist wichtig, dass jeder Laserstrahl mindestens drei Reflektoren trifft.

Einer der Nachteile des Lasersystems ist der Lesebereich, der nach unten“ und oben“ begrenzt ist. Die meisten Geräte funktionieren gut im 4/6-Meter-Bereich, was sie für die Arbeit zwischen Regalen mit schmalen Gängen ungeeignet macht. Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden, können Sie weitere Reflektoren hinzufügen.